MAN

Der Anfang - so kam die Basis zu Actionmobil nach Österreich
 
Nach Übergabe des Fahrzeugs mit Leerkabine, können wir in Deutschland mit dem Ausbau loslegen ...
    
... auf Ibiza geht es an die Astabweiser und Dachträger ...
 
... violà! Nach ca. 4 Monaten ist er fertig.

Was steckt alles drin:
-GFK-Sandwich Koffer, Maße 6.300x2.300x2.400 cm (LxBxH)
-Fenster: Actionmobil Isolier-Hartglasfenster, KCT Mückenschutz und Abdunkelung-Rollos
-Heckgarage für Fahrräder oder erweiterter Stauraum
-Frischwasser: 500 Ltr.
-Warmwasser-Boiler: 25 Ltr.
-Wasserbehandlung: Sedimentfilter vor Frischwassertank, Seagullfilter: 1x Aquapolish, 2x Seagull 8000
-Heizung: Webasto Thermo 90 ST, Wasserheizung über Radiatoren, Warmwasserbereitung Boiler
-Kühlschrank: Waeco Kompressor 165 Ltr. mit Gefrierfach
-Kochen: 2 Flammen Gasfeld, Gas-Backofen
-Gasvorrat: 1x 11kg und 1x 5kg Flaschen (reicht uns für ca. 15 bis 18 Monate)
-Keramiktoilette mit Fest Tank 90 Ltr.
-Elektrik: Bordspannung 24V, Gel-Batterien 440Ah/24V (seit 13 Jahren im Auto), DC-DC Wandler 24/12V für Radio und Wasserpumpe
-Solaranlage: 440Wp Monokristallin für Aufbau- und Starterbatterie
-Ladewandler: Wechselrichter 4kW, Ladefunktion 100Amp.
-Stromgenerator: Benzin 4,5kW mit13PS Honda Motor
-Waschmaschine mit Trockner
-Batterie-Ladung von Motor (Lichtmaschine 100 Amp.) über MPP-Ladeverteiler
Was steckt darunter:
-Fahrgestell MAN LE 14.285 (Schweizer Breite), kurzes Fahrerhaus L2000, Achsabstand 4.200 cm
-Reisegewicht ca. 11,2 t (4,2/7 vorne/hinten)
-Getriebe: Eaton 9 Gang mit Untersetzung
-4x4 permanent mit 3 Dif-Sperren
-Diesel: 600 Ltr. (Reichweite ca. 2.500km)
-Bereifung: 365/80R20 (grobes Profil) und 385/65R22,5 (Baustellen Profil) je nach Reisegebiet (Radumfang fast gleich groß)
-Reifenfüllanlage: Zentral justierbarer Reifendruck während der Fahrt (speziell hilfreich bei häufig wechselnder Bodenbeschaffenheit, ablassen oder füllen dauert auf herkömmlicher Art ca. 20 bis 40 Minuten!!!)